19.06.2019 – 11:27

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

[​IMG]

Dormagen (ots)

Einen aufgrund einer technischen Sicherung gescheiterten Tageswohnungseinbruch verzeichnete die Kriminalpolizei am Dienstagvormittag (18.06.) in Dormagen.

In der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr war ein Einfamilienhaus in Rheinfeld an der Walhovener Straß das Ziel von Einbrechern. Kein Glück hatten die Unbekannten beim Versuch, in das Haus einzudringen. Ihr Vorhaben scheiterte an einer gesicherten Terrassentür. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu verdächtigen Feststellungen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Riegel vor! Sicher ist sicherer – Beratung der Polizei: Sie haben die Möglichkeit, sich jeweils am Montag, dem 24.06.2019 und dem 01.07.2019, zum Thema Einbruchschutz beraten zu lassen. In der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr, ist die Beratungsstelle der Polizei an der Jülicher Landstraße 178 in Neuss ohne vorherige Anmeldung und für telefonische Beratungen unter 02131 300-25518 geöffnet.

Weitere Informationen und Termine im Rahmen der Kampagne “Riegel vor! Sicher ist sicherer.” findet man auf der Internetseite der Polizei: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Quellverweis

0 comments

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>