[​IMG]

11.09.2019 – 10:30

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Neuss (ots)

Am frühen Dienstagabend (10.09.) ereignete sich im Stadionviertel ein Verkehrsunfall mit einer Schwerverletzten.

Ersten Erkenntnissen zufolge, beabsichtigte gegen 17:30 Uhr ein 48-jähriger LKW-Fahrer mit seiner Sattelzugmaschine von der Rheydter Straße, aus Richtung Büttgen kommend, nach rechts auf den Konrad-Adenauer-Ring abzubiegen. Dabei übersah er nach ersten Einschätzungen eine 82-jährige Radfahrerin, die auf dem parallel verlaufenden Fahrradweg der Rheydter Straße unterwegs war, um den Konrad-Adenauer-Ring zu überqueren. Die Neusserin wurde vom LKW erfasst. Dabei verletzte sie sich so schwer, dass Lebensgefahr nach derzeitigem Stand nicht ausgeschlossen werden kann.

Zeugen leisteten Erste Hilfe. Nach medizinischer Erstversorgung durch einen Notarzt transportierten Rettungskräfte die Verletzte in ein Krankenhaus.

Die Örtlichkeit blieb für die Dauer der Unfallaufnahme, die durch das zentrale Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei durchgeführt wurde, gesperrt. Die Ermittlungen dauern an.

Das Verkehrskommissariat sucht weitere Unfallzeugen, die sich der Polizei gegenüber bisher noch nicht als solche zu erkennen gegeben haben. Zeugen, die insbesondere Angaben zum Fahrverhalten der Radfahrerin machen können, werden gebeten, sich bei den Beamten des Neusser Verkehrskommissariats unter der Telefonnummer 02131 3000 zu melden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Quellverweis

0 comments

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>