[​IMG]

24.03.2020 – 16:21

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Kaarst (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag (24.03.) wurde ein Fußgänger schwer verletzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand überquerte ein 81-jähriger Fußgänger, gegen 12:50 Uhr, die Neersener Straße (Höhe Kaarster See). Eine 22-jährige Kaarsterin, die zur selben Zeit auf der Neersener Straße mit einem Golf in Richtung Neuss unterwegs war, erfasste den Fußgänger. Durch den Zusammenstoß erlitt der Senior so schwere Verletzungen, dass er zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Neersener Straße gesperrt. Das Verkehrskommissariat in Kaarst hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Quellverweis

0 comments

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>