29.05.2020 – 14:22

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

[​IMG]

Neuss (ots)

In unserer Pressemeldung vom 28.05.2020 – 14:04 Uhr – berichteten wir über unter anderem über einen versuchten Wohnungseinbruch in Neuss. In der Nacht zum Donnerstag (28.05.), gegen 02:50 Uhr, versuchten bislang unbekannte Tatverdächtige augenscheinlich in ein Einfamilienhaus am Pliniusweg im Neusser Augustinusviertel einzubrechen. Als ein Bewohner zur geschilderten Zeit nach Hause kam, entdeckte er einen Mann, der sich an der Eingangstür zu schaffen machte. Vom Zeugen gestört, kletterte der vermeintliche Einbrecher auf das Nachbargrundstück und flüchtete von dort weiter in unbekannte Richtung. Bei ihrer Flucht ließen der/oder die Täter zwei Fahrräder zurück, die die Polizei sicherstellte. Es besteht der Verdacht, dass die Bikes aus Diebstählen stammen. Dabei handelt es sich um zwei Damenräder der Hersteller Hercules und BTWIN. Anhand der Rahmennummer konnten die Beamten bislang keinen Besitzer ermitteln. Eine entsprechende Anzeige wegen Diebstahls lag nicht vor. Die Eigentümer werden gebeten, sich zu melden. Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 14 in Neuss unter der Telefonnummer 02131 3000.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Quellverweis

0 comments

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>