22.10.2020 – 14:48

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

[​IMG]

Dormagen (ots)

Am Mittwoch (21.10.), gegen 20:15 Uhr, fiel Polizisten im Rahmen ihrer Streifentätigkeit auf dem Limesweg ein Mann ins Auge, gegen den ihrer Kenntnis nach ein Haftbefehl bestand. Eine Kontrolle des 34-Jährigen bestätigte die Einschätzung der Beamten, sodass er noch vor Ort festgenommen wurde. Ihn erwartet nun eine einjährige Freiheitsstrafe wegen Diebstahls und Erschleichen von Leistungen in jeweils mehreren Fällen. Ferner wurde ein weiteres Ermittlungsverfahren gegen ihn eröffnet, da bei einer Durchsuchung eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden werden konnte.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Quellverweis

0 comments

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>